Seite auswählen

Urlaubszeit ist Erholungszeit. Du solltest dich daher im Urlaub körperlich, psychisch sowie auch mental erholen. Vergessen darfst Du dabei aber nicht, dass nicht nur die freie Zeit für die Erholung sorgt, sondern auch deine Ernährung. Wie sieht sie also aus, die richtige Ernährung im Urlaub?

Orientiere dich an den örtlichen Gegebenheiten

Jedes Land und jede Region hat seine eigenen Sitten und Gebräuche. Diese findest du natürlich auch in der Ernährung wieder. Reist Du in südliche Länder, dann wirst du dort viele mediterrane Speisen finden. Die Einwohner dieser Länder bevorzugen diese leichten und gut bekömmlichen Speisen, weil diese einfach durch die klimatischen Bedingungen besser vom Körper verarbeitet werden können. Reist Du hingegen in kühle Länder, dann wird das Essen mit aller Wahrscheinlichkeit deutlich deftiger und handfester sein. Vielleicht schaust Du einfach, was die einzelnen Länder für Ernährungsgewohnheiten mit sich bringen und greifst davon etwas für dich auf. So lernst Du nicht nur Land und Leute kennen, sondern auch die Essgewohnheiten der Einheimischen. Und Du kannst davon profitieren. Achte dabei darauf, dass Du auch im Urlaub immer ausreichend Bewegung hast und Deine Ernährung auf Deinen Kalorienverbrauch abzustimmen ist. Wenn Du möchtest, stelle ich Dir ein paar wichtige Tipps für Deinen Urlaub zusammen, die nicht nur die richtige Ernährung im Urlaub beinhalten, sondern Dir auch ein paar kleine Übungen aufzeigen, die Du im Urlaub machen kannst. So hast Du zwar nicht mein Personal Training direkt vor Ort, kannst aber mit ein paar wenigen Übungen in Deinem Trainingsmodus bleiben, Dich nicht nur gesund ernähren, sondern gleichzeitig auch in Form bleiben und mit ein paar Sportübungen auf Deinen Körper achten. Ansonsten empfehle ich Dir, Deinen Urlaub und die damit einhergehende freie Zeit zu genießen. Entdecke Land und Leute, lass es Dir gut gehen und tanke Kraft für die Aufgaben, die im Alltag wieder auf dich warten.