Fit für den Urlaub

von | Mi 22.05.19

So straffst du deinen Körper mit Power Übungen

Urlaubszeit ist Erholungszeit. Doch besonders wohl fühlen wir uns wohl dann, wenn wir auch unsere gute Figur zeigen können. Besonders dann, wenn die Urlaubsreise in den sonnigen Süden führt, möchtest du am Strand sicherlich eine gute Figur machen. Und du wirst Wert darauf legen, dass du im Bikini oder in der Badehose auch gut aussiehst. Um das zu erreichen, kannst du schon vor dem Urlaub mit ein paar einfachen Power Übungen dafür sorgen, dass du deine Wunschfigur für den Urlaub auf jeden Fall erreichst und du fit für den Urlaub bist.

 

Was sind klassische Power Übungen?

Wenn du fit für den Urlaub sein willst, dann ist es nicht zwingend notwendig, dass du jeden Tag Sport machst. Es ist auch nicht zwingend notwendig, dass du dafür ins Fitnessstudio gehst. Ich als Personal Trainer weiß, dass es ausreicht, deine sportlichen Aktivitäten in deinem normalen Umfeld vorzunehmen.

Wichtig ist nämlich nicht, dass du modernste Geräte nutzt oder viel Geld bezahlt, um fit zu werden. Wichtig ist, dass deine Übungen in guter Qualität stattfinden. Du musst dich nicht drei Stunden am Tag quälen, um am Ende feststellen zu müssen, dass du deiner Traumfigur doch nicht näher gekommen bist. Du musst die Power Übungen finden, die dir gut tun, die deinem Körper helfen und die dafür sorgen, dass dein Körper definiert und geformt wird.

Zwei- bis dreimal pro Woche reichen aus, um mithilfe von sportlichen Übungen alle deine Muskeln anzusprechen. Dabei werden die Muskeln nicht zur gleichen Zeit belastet, sondern immer getrennt. Die Power Übungen sind trotzdem so gestaltet, dass sie in Summe alle Muskeln ansprechen. Dadurch kann dein Körper schön definiert werden, du wirst fit und fühlst dich in deinem Körper wohl.

Fit für den Urlaub – nicht nur die gute Figur entscheidet

Im Urlaub ist es meistens so, dass wir die Zeit genießen und dass wir uns endlich mal Zeit für uns selbst nehmen. Da wird meistens nicht an Sport gedacht. Und da wird auch wenig auf das Essen geachtet. Wenn du dich im Vorfeld fit für den Urlaub machst, trainierst du nicht nur deinen Körper. Du trainierst auch deine Seele und deine Gesundheit.

Achtest du in deinem Urlaub nicht ganz so auf dich, weil du es dir einfach mal gut gehen lassen willst, ist das nicht weiter schlimm. Denn du hast im Vorfeld genug dafür getan, dass die zusätzlichen Pfunde, die du im Urlaub vielleicht ansammelst, gar nicht zu sehr ins Gewicht fallen.

Ebenso ist das eventuell ungesunde Essen, dass du Urlaub zu dir nimmst, gar nicht so relevant. Denn du hast im Vorfeld dafür gesorgt, dass deine Gesundheit stabil ist und dass du dir ruhig auch mal den einen oder anderen Ausrutscher gönnen kannst.

 

Welche Power Übungen lohnen sich?

Es gibt verschiedene Power Übungen, die du anwenden kannst, um fit für den Urlaub zu werden. Ob das nun Push-Ups, ein vorgebeugtes Rudern, Crunches oder Mountain Climbers sind. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig und sollen hier natürlich nicht nur aufgezählt werden.

Du musst in erster Linie für dich entscheiden, was bei dir möglich ist. Viele Übungen kannst du alleine mit deinem eigenen Körpergewicht machen. Du benötigst keine zusätzlichen Hilfsmitteln und bist auch nicht darauf angewiesen, ins Fitnessstudio zu gehen.

Allerdings ist es wichtig, dass du ein Trainingsprogramm hast, das auch wirklich zu dir passt. Und hier empfehle ich dir, dieses Trainingsprogramm erstellen zu lassen. Beispielsweise von mir, einem ausgebildeten Personal Trainer, der dich berät der dir zeigt, was für dich, für deinen Körper und für deine Gesundheit richtig und wichtig ist.

Was bietet ein Trainingsprogramm?

Auf Wunsch stelle ich dir ein Trainingsprogramm zusammen, welches genau die Power Übungen enthält, die du für deinen Körper benötigst. Dafür ist es wichtig, dass wir uns gemeinsam deine Ziele anschauen. Außerdem müssen wir gemeinsam prüfen, in welchem Umfang du Sport machen möchtest. Es bringt nichts, dir ein Programm zu erstellen, das deinen persönlichen Bedürfnissen nicht entspricht. Es muss ein Programm erstellt werden, das zu dir passt. Das sich in dein Leben integrieren lässt und dass dir nicht nur die Power Übungen zur Verfügung stellt, sondern dich wirklich fit für den Urlaub macht.

Wenn wir uns deine Ziele angeschaut haben und wir wissen, in welchem Umfang du Sport machen möchtest, können wir gemeinsam ein Trainingsprogramm arbeiten. Wir berücksichtigen dabei nicht nur die Definition deines Körpers, sondern auch alle gesundheitlichen Aspekte, die wichtig für dich sind. Gemeinsam werden wir genau das Trainingsprogramm für dich erarbeiten, welches dir besonders gut tut. Und zwar nicht nur, damit du fit für den Urlaub bist, sondern damit du dich an jedem Tag des Jahres in deiner Haut wohlfühlst.

 

Fit für den Urlaub – worauf musst du achten?

Damit wir dich wirklich fit für deinen Urlaub bekommen, solltest du vor der Erstellung deines persönlichen Trainingsplans deine persönliche Situation analysieren. Noch kennen wir uns nicht, sodass ich deine Informationen benötige, um gemeinsam mit dir den Trainingsplan erstellen zu können.

Überlege dir bitte, wann du Zeit für dein persönliches Training hast. Wann ist der richtige Zeitpunkt, um deine Power Übungen durchzuführen? Vor der Arbeit? Nach der Arbeit? Oder vielleicht zwischendrin?

Möchtest du alleine trainieren oder mit deiner Familie oder Freunden? Alles ist möglich. Es ist sogar möglich, dass wir einen Trainingsplan erstellen, der für deine ganze Familie sinnvoll ist. Gemeinsames Training bedeutet, dass man den inneren Schweinehund viel einfacher überwindet, dass man in der Familie was unternimmt und dass man so auch viel leichter seine Ziele erreicht. Es ist immer möglich, alle miteinander zu verbinden, so dass alle vom Training profitieren.

Es ist nie zu spät für einen Wohlfühlkörper

Bei unserem Projekt „Fit für den Urlaub“ geht es nicht darum, dich in einem Modellathleten zu verwandeln. Es geht darum, dass du dich in deinem Körper wohlfühlst. Die größten Muskeln sind nichts wert, wenn du nicht fit bist und wenn du letztendlich nicht zufrieden in den Spiegel schauen kannst.

Wohlfühlkörper bedeutet immer, dass man sich gesund fühlt, dass man fit ist und dass man seinen Körper mag. Ist der Körper definiert, dann fühlen wir uns besonders wohl. Das richtige Maß muss daher gefunden werden, um dich glücklich zu machen und um dich gesund und fit zu halten. Gemeinsam schaffen wir das. Ich freue mich auf dich und hoffe, dass wir bald in Kontakt treten können.

Wenn du weitere Informationen möchtest oder Fragen zu uns, unserem Angebot und zu den Möglichkeiten des Personal Trainings hast, dann kannst du dir hier einfach einen Termin für ein Beratungsgespräch buchen.

Unser Video-Tipp:

Hier haben wir noch ein spannendes Video zum Thema „Fit in den Urlaub“ für dich.

Was dich auch interessieren könnte:

Warum Personal Training?

Warum eigentlich Personal Training? Für viele ist es kaum vorstellbar, einen persönlichen Trainer an ihrer Seite zu haben, der das Training begleitet und der es effektiv und sinnvoll gestaltet. Für die meisten von uns ist die sportliche Betätigung in der Regel...