Gesundes Essen kann lecker sein

von Mi 24.04.19Ernährung0 Kommentare

Es gibt nicht viele Themen, die so heiß diskutiert werden wie unsere Gesundheit. Und mit einer guten Gesundheit, einem allgemeinen Wohlbefinden und einem modernen Lifestyle geht auch immer ein bewusstes und genussvolles Essen einher. Doch daran scheitert es meistens. Wir setzen viel zu viel auf Fast Food und auf Lebensmittel, die voller Zucker, Fette und ungesunder Zusatzstoffe sind. Dabei kann gesundes Essen durchaus lecker sein.

 

Gesundes Essen – in jeder Lebenslage möglich

Wahrscheinlich hast du schon an vielen Stellen gelesen, dass gesundes Essen unbedingt notwendig ist. Vielleicht hast du dich schon mit deinen Freunden darüber unterhalten, beim Job, mit deiner Familie oder du hast dazu Beiträge im Fernsehen gesehen. Das Thema begleitet uns permanent und überall wird berichtet, wie wichtig es doch ist, dass wir uns gesund ernähren. Und das nicht nur zu Hause, sondern in allen Lebenslagen.

Egal ob im Büro, nach dem Sport, im Urlaub oder auch zum Feierabend – in jeder Lebenslage benötigst du eine gesunde Ernährung, damit dein Körper mit wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen versorgt wird. Nur dann bleiben dein Körper und dein Geist fit.

Was so einfach klingt, lässt sich aber mitunter gar nicht so einfach in den Alltag integrieren. Denn wie du selbst weißt, reicht es nicht aus, wenn du gesunde Lebensmittel kaufst. Du musst sie auch zubereiten. Denn das wichtige an gesunden Lebensmitteln ist ihre Frische und die Tatsache, dass sie nicht mit irgendwelchen Zusatzstoffen versetzt sind, die unserem Körper und somit unser Gesundheit schaden.

Wie klappt es also, dass du dich gesund ernährst, auf gesundes Essen setzt und gleichzeitig auf nichts verzichten musst?  

Ich möchte dir zeigen, wie du gesund essen kannst, ohne dass du auf einen guten Geschmack verzichten musst. Dabei wollen wir aber zuerst einmal schauen, welche Faktoren an unserem Essen wirklich ungesund sind und wie du dafür sorgen kannst, dass auch eine einfache Mahlzeit nicht nur lecker, sondern abwechslungsreich, gesund und voller Vitamine und Mineralien ist.

Was bedeutet ungesund?

Ungesundes Essen findest du an jeder Ecke. Und wahrscheinlich schmeckt dir genau dieses Essen besonders gut. Durch künstliche Zusatzstoffe, Zucker, Fette und durch Geschmacksverstärker wird dafür gesorgt, dass du Nahrung zu dir nimmst, die eigentlich überhaupt nicht benötigt wird. Ein gutes Beispiel sind dafür die Menüs beim Anbieter mit dem großen goldenen „M“.

Hamburger, Pommes, Currywurst, gepresstes und paniertes Hähnchenfleisch und vieles mehr – all das klingt lecker und schmeckt wahrscheinlich auch gut. Aber es tut nichts für dich, deinen Geist und deinen Körper. Es belastet dich, bringt keine Vitamine, keine Mineralstoffe und somit auch keinen Mehrwert.

 

Gegensteuern ist leicht

Nun ist es immer leicht zu sagen, dass man sich problemlos gesund ernähren kann. Und dass dieses gesunde Ernähren auch kein Thema des Geldes ist. Doch ganz so einfach ist es dann doch nicht. 

Fakt ist, das gesundes Essen nicht nur lecker sein kann, sondern auch günstiger ist, als Fertiggerichte. Der Aufwand für die Zubereitung des gesunden Essens ist jedoch größer. Denn du musst nicht nur eine Dose aufmachen und in die Mikrowelle schieben, sondern du musst frisch kochen. Wenn du aber einmal frisch gekocht hast, wirst du den Geschmack lieben. Und du wirst das Feeling lieben, dass du beim Kochen erlebst.

Du kannst dein Essen nicht nur individuell zusammenstellen und all die Dinge integrieren, die dir wirklich wichtig sind. Du kannst es mit leckeren Gewürzen, Kräutern und Ölen verfeinern, die dir einen ganz besonderen Geschmack liefern und die dafür sorgen, dass dein gesundes Essen zu einem leckeren Highlight wird.

Was du jedoch machen musst ist, deinen inneren Schweinehund zu überwinden. Du musst dich strukturieren und du musst dir vornehmen, auch wirklich zu kochen. Wenn du das selbst möchtest, dann ist ganz einfach, sich gesund zu ernähren.

Es muss nicht immer Bio sein

Beim Thema gesunde Ernährung kommt auch das Thema „Bio“ immer wieder zur Sprache. Inzwischen sind unsere Supermärkte so gut sortiert, dass es sehr viele Lebensmittel in Bio-Qualität gibt. Und wenn du einmal genau vergleichst und dir die Zeit nimmst, beim Einkaufen nach Bio-Produkten zu suchen, dann wirst du feststellen, dass diese gar nicht so teuer sind. Es gibt sogar Bereiche, in denen die Bioprodukte günstiger sind als ein konventionelles Produkt.

Es ist aber nicht zwingend, dass alles Bio sein muss, was du isst. Wenn du darauf achtest, dass du frische Lebensmittel kaufst und dass du versuchst, so wenige Lebensmittel mit Zusatzstoffen wie nur möglich zu konsumieren, hast du auch schon viel erreicht. Du musst keine fertige Soße kaufen, sondern kannst selbst eine hervorragende Soße kochen.

Du musst auch keinen fertigen Grießbrei kaufen, sondern du kannst ihn dir selbst kochen. Gleiches gilt für Gemüse oder Fleisch, welches mit Marinaden versehen ist. Hier kannst du selbst aktiv werden und deine ganz eigene Marinade erstellen. Mit den passenden Gewürzen, Ölen und Rezepten, die du beispielsweise im Internet findest. Du kannst experimentieren und kannst so deine ganz eigenen Gerichte kreieren. Gerichte, die du nirgendwo in fertiger Form findest und die deinem persönlichen Geschmack entsprechen.

Warum solltest du unbedingt gesund essen?

Beim gesunden Essen geht es nicht nur darum, dass du dich besser fühlst, weil du qualitativ hochwertige Produkte kaufst. Es geht vielmehr darum, dass du deiner Gesundheit etwas Gutes tust. Deinem Körper, deinem persönlichen Wohlbefinden und somit auch deiner ganzen Familie.

Wenn du gesund bist, bist du leistungsfähiger. Du kannst dich mehr um deine Familie kümmern, aber auch um deine Arbeit. Du bist motivierter, belastbarer und dadurch auch deutlich weniger krank. In einem gesunden Körper ruht ein gesunder Geist. Das bedeutet, dass du kreativer bist, dass du mehr Freude am Leben hast und dass du selbst spürst, wie energiegeladen du bist. Du profitierst also von einem gesunden Essen in vielerlei Hinsicht.

Ich wünsche dir, dass du selbst feststellst, dass gesundes Essen sehr lecker sein kann. Dass du dir die Zeit nimmst, dein Essen so auszurichten, dass du davon profitierst. Stopfe nicht irgendwelchen sinnlosen Fraas in dich hinein, sondern achte auf Qualität und nimm dir Zeit beim Essen. Dann wirst du erkennen, dass Essen eine tolle Angelegenheit ist und dass du von jeder einzelnen Mahlzeit auch profitieren wirst.

Passende Podcast-Folge:

Mehr zu diesem Thema kannst du dir in dieser Folge meines Podcasts anhören

Was dich auch interessieren könnte:

Gewicht zunehmen

Manch einer tut sich schwer, wenn es um das Thema Gewicht zunehmen geht. Hier geben wir dir ein paar wertvolle Tipps gegen Untergewicht und mehr Muskulatur.

Vollkorn ist ungesund

Vollkorn ist ungesund – eine steile Behauptung, die jedoch immer mehr Befürworter findet und belegt werden kann. Hier erfährst du wichtigsten Details.

Essen to go

Ausgewogen unterwegs essen statt Fett, Kalorien und Verpackungsmüll - Essen to go kann auch gesund und nachhaltig sein.

Vegan kann auch ungesund sein

Vegane Ernährung ist in aller Munde. Doch was verbirgt sich dahinter? Und kann vegan auch ungesund sein? hier ein paar wichtige Fakten für dich.

Die richtige Ernährung im Urlaub

Die Ernährung im Urlaub ist im Prinzip genauso wie daheim. Warum? Wir verraten es dir, worauf du im Urlaub besonders achten solltest.

Wieviel trinkst du?

Wie viel trinkst du? Und was trinkst du? Zwei Fragen, die wir uns täglich stellen sollten. Hier findest du die Antworten darauf.

Magnesium – das Lebensmineral

Magnesium ist ein wichtiges Lebensmineral, das unser Körper dringend benötigt. Du nimmst es mit der Nahrung auf, kannst aber auch zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel zum Einsatz bringen.

Heißhunger – was tun?

Fängt der Magen spontan an zu knurren, dann überfällt uns ein Heißhunger Gefühl. Niemand mag den Heißhunger. Doch was dagegen tun?

Low Carb – High Carb

Unsere Ernährung basiert auf dem Wunsch, möglichst gesund und abwechslungsreich zu sein. Low Carb und High Carb spielen dabei eine große Rolle.

Die Diätkiller kommen!

Eine erfolgreiche Diät und Ernährungsumstellung beginnt im Kopf. Welche Hindernisse und Herausforderung birgt das? Hier erfährst Du alles Wichtige dazu.